Hier kloppt Dr. Peter Schuster die Breitwiesen reif

NEUES AUS DEM BAUKASTEN – NEUES AUS DEM BAUKASTEN -NEUES AUS DEM BAUKASTEN –

http://www.zukunft-in-weinheim.de/neue-ideen/

Ups, jetzt habe ich wenigstens eine Doktrin für mein zukünftiges Dasein in Weinheim gefunden. Sie mein Retter, Herr Dr. Peter Schuster, Sie machen meine Stadt soooo schön. dafür gebührt Ihnen mein vollinhaltlicher Dank. 1,7% der landwirtschaftlichen Nutzflächen kann man locker mit 0% Eigenkapital vollbetonieren, da haben Sie ja jetzt schon recht.

Ja, verdammt, vollbetonieren. Amazon wird es nicht werden, aber dann vielleicht ein Schrotthändler ? Soll ja im Kommen sein. Und was “vollbetonieren” bedeutet ist mir im übrigen vollkommen klar, ich habe das vollbetonieren ‘mal studiert. Nun gut, Rechtsanwälte haben da sicher den rhetorischeren Überblick, da werde ich schon zurückstecken müssen, will ich meinen.

Weitergelesen habe ich jetzt allerdings dann nicht, im Alter drückt der Magen und der Darm zwickt schneller als früher. Als weiterer Vorschlag wäre eventuell noch aufzunehmen, den Hammelsbrunnen und die Breitwiesen jeweils gegeneinander “umzuwidmen” damit ich dann ich auch vollständige Identifikation der angewandten Technologien feststellen kann.

Wieso die CDU mit dieser Seite in die Werbung geht habe ich nicht verstanden. Kann man mal sehen wie doof wir Breitgegner Hammelswiesenbrunnenschänder doch sind. IQ von 1,7% 😉

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Get Adobe Flash player