Albert Schweizer Grundschule Weinheim, erfreuliche Entwicklung !

Wahrscheinlich kämen sie mit der Hälfte des Platzes aus. Also warum nicht die Hälfte der Schule abreißen und zu Baugelände machen und die andere Hälfte komplett sanieren?; auch eine Variante, die Moderator Marc Pfeiffer mit allen Beteiligten diskutieren muss, spätestens beim Kompaktworkshop im April

(wnoz vom 21.01.2012)

 

Das – so sage ich als ehemaliger Grundschüler – lässt mich hoffen, dass diese wunderschöne Grundschule wenigstens teilweise den Abrissbagger überlebt.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Get Adobe Flash player