Zwei Gründe wieso es viel zu gefährlich ist im Weinheimer Waisdee zu schwimmen!

Copyright: stroebele-online.de | Das Bild soll die klaffende Lücke zwischen den Forderungen des Politikers und Privatmanns Ströbele verdeutlichen

Das haut dem Fass den Boden raus ! Da haben ein paar Jugendliche Fischfutter gesetzt , ein Bundestagsabgeordneter nutzt die verbotene Idylle zum verbotenen Baden und seine Frau erstattet Anzeige gegen einen Dreizehnjährigen ?!

Lesen Sie bitte selbst : http://www.heddesheimblog.de/2011/11/22/ehefrau-von-bundestagsmitglied-christian-strobele-grune-zeigte-13-jahrigen-heddesheimer-an/

Da hast du in dir das kleine Pflänzchen Sympathie gegenüber deinem Ministerpräsidenten wachsen lassen und schon kommt sein Parteikollege daher als sei alles noch wie 1981 und reisst dich zurück auf den Boden der Tatsachen. Ich komme aus Weinheim und ich habe auch einen Sohn in dem Alter und mein Mitgefühl gilt dem Kind, welches von Frau Ströbele auserwählt wurde angezeigt zu werden.

Liebe Grüne der Region: Ich und vielleicht auch zwei oder drei Andere erwarten (!!!!) eine klar zu lesende Distanzierung von solchem Verhalten und auch Ansätzen eines ebensolchen. Wie kann man eigentlich gegen Bänker und deren Rechtsverdreher argumentieren und das ethisch fragwürdige Verhalten selbst noch toppen ?

Da erinnere ich mich an die Achziger, dieses mulmige Gefühl und muss lernen, dass man beliebt hier in Weinheim schwimmen zu gehen. Als Bewohner der Region laufe ich also latent Gefahr in den Fokus dieser beiden Leute zu geraten und liefere mich deren Wohlwollen aus, angezeigt zu werden oder nicht. Ohnedies kann ich die Wertevorstellungen solcher Menschen noch weniger nachvollziehen als mir das schon immer schwergefallen war, eine Anzeige im Sinne der Forderung von deutlich mehr Menschlichkeit würde  ich somit billigend in Kauf nehmen.

Herr Ströbele ist fortan so eine Art “Ersatz Mappus” für mich!  So pflege ich Menschen zu bezeichnen die mit Wasserwerfern oder ähnlichen Attacken auf Kinder losgehen !

Übrigens: Sollte das mit der Distanzierung aus Verfilzungs / Abhängigkeits / Wohlgefälligkeitsüberlegungen nicht so recht klappen wollen, dann möchte ich hier schon zu einer Demo am Weinheimer Marktplatz aufrufen zu der ich alle Eltern drteizehnjähriger Jungs einladen möchte !

Noch völlig unklar ist indes ob die Stadt Weinheim wegen der Ordnungswidrigkeit des Ehepaares Ströbele bereits ein Ordnungsgeld verhängt hat ?

 

Ohne Worte ; watch?feature=player_detailpage&v=C0Q41F6m1_E

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Get Adobe Flash player