Soka-Bau Es kommt der eV.

Mit Freude zur Kenntnis genommen:

http://www.sokafrei.de/index.php

Ein -meiner Ansicht nach- erfolgversprechender Versuch neomedial gegen diese lästige Zeiterscheinung zu punkten ! Besser spät als nie !

Auszug aus deren Programm:

Was will der Verein Sokafrei e.V.

Der Verein will politisch und juristisch so agieren, dass die ZVK und die Gerichte in Wiesbaden in ihre „Schranken“ verwiesen werden.

Politisch wollen wir als Verein die Politiker dazu bringen Stellung zu beziehen, warum sie die Lohnnebenkosten zusätzlich um 20% erhöhen, wovon die Mitarbeiter aber nur einen kleinen Teil, wenn  Sie überhaupt etwas davon haben.

Wir wollen mit allen politischen Parteien in einen Diskurs einsteigen, um eine gesetzliche Basis schaffen bzw. die ZKV – Beiträge ganz abzuschaffen

Juristisch wollen wir durch verschiedene Urteile die wir auch bis zum Europäischen Gerichtshof (EuGH) durchführen wollen die unteren Gerichte dazu zu bringen, ihren unbegrenzten Auslegungen wieder zurück zu nehmen. Dabei werden wir eine Rechtshilfefond bilden, der die Prozessbeteiligten etwas unterstützt.

Außerdem wollen Juristen gewinnen die zusammen eine Strategie ausarbeiten, um den Gerichten bessere Argumente entgegen zu stellen. Mit unserem Juristenkreis wollen wir ebenfalls diskutieren, wie wir die Gerichte dazu zwingen, die Beweisaufnahme zugunsten der Mandanten und nicht zugunsten der Soka-Bau durchzuführen.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Get Adobe Flash player