RNV Rhein Neckar Verkehrsverbund zum heulen

Heute, ich, Vater, renne in der Gegend umher und suche den letzten Händler der sich nicht von der geringen Marge erschrecken lässt und mir eine Schüler – Monatskarte verkauft. Weinheim, OEG Bahnhof: Neeee, des Gerääd is kabudd und do kimmd a keena so schnell. Will sagen: Egal ob du diese Karte bekommst oder nicht, schröpfen wird dich schon noch einer !

Richtig fies war der Tipp das am Automaten zu versuchen. Dieser Automat ist das perfekte Abbild des Auftretens der RNV. Ruck,- Zock und fertig Wenn ich mich richtig erinnere gab es höchstens 4 verschiedene Produkte, aber keine verflixte Einwaben Monatskarte zum absoluten Siperhorrorpreis von EUR 36,50. Mit dem Peris liegt die Karte immerhin 3 EUR unter der Summe der durschnittlichen Einzelfahrpreise. was mir das Wort NEPP in den Hinterkopf zaubern könnte !

Zurück zum Kiosk. Ähh, do is noch oana in de Stadt, wonn se sisch beeile …

Himmel Ar.. und Zwirn, es schneit, die Straßen sind endlos glatt. Verkehrswidrig in der Hauptstrasse geparkt und 2 Minuten vor Geschäftsschluß dem Menschen so ein Ticket abgekauft. Kommentar: Den Scheiss stell ich ein, das hält mir nur meine Kunden auf. 55 Minuten war ich unterwegs, früher konnte man diese total überteuerten Fahrkarten in der Nachbarschaft kaufen, heute legt man mehr Weg zurück als die Karten ermöglichen.

Das stinkt nach Filz da in der RNV, nach furchtbarem Filz. Genervte Subunternehmer, preislich womöglich total ausgepresst sollen unsere Kinder sicher zur Schule bringen wofür dei Eltern ein Schweinegeld hinlegen dürfen. Die Variante Monatskarte ist vollkommen unerwünscht, preferiert wird das noch üblere Max Ticket.

Hey RNV, wenn ihr mich mal beauftragen wollt ( Ich will nix über diese Fahrplanknobelmaschine im Internet schreiben) FÜR EUCH : ALLES DAS ZEHNFACHE !

Öffentlicher Nahverkehr in der Metropolregion ist einfach nur peinlich ! Lasst uns einen eigenen eröffnen !Aber bitte ohne die, die es gerade tun !

You may also like...

1 Response

  1. admin says:

    Oh Wunder, oh Wunder !

    Man kann in Lützelsachsen wieder Monatskarten kaufen. Bei 2 Kindern erinnert das zwar eher an eine Leasingrate für den Bus, aber seis drum !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Get Adobe Flash player